Bindehautentzündung

Die Bindehautentzündung ist die häufigste Ursache für ein "rotes Auge". Weitere Symptome sind Fremdkörpergefühl, Jucken, Brennen und verstärkte Sekretion mit verklebten Augenlidern am Morgen.

Die Ursachen reichen von allergischer Reaktion wie bei Heuschnupfen über Entzündung durch Fremdkörper, Augentrockenheit und reizende Substanzen, die ins Auge gelangen, bis hin zu übertragbaren Formen, die durch Bakterien, Viren oder Chlamydien ausgelöst werden.
Manchmal ist die Bindehautentzündung auch Symptom einer zugrundeliegenden rheumatischen Erkrankung. In seltenen Fällen droht bei Mitbeteiligung der Hornhaut eine bleibende Sehbehinderung.

Die Therapie richtet sich nach der Ursache und erfolgt mit antibiotischen, antiallergischen, kortisonhaltigen oder auch wirkstoffreichen Augentropfen.